zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Sozialer Wandel www.baywiss.de

Projekte im Kolleg Sozialer Wandel

© Joel Mott / unsplash.com

"Schwanger – und jetzt?!" – Entscheidung im Schwangerschaftskonflikt und Erfahrungen mit Beratungsstellen

Nicht immer ist eine Schwangerschaft ein Grund zur Freude. Nach einem positiven Schwangerschaftstest stellen sich viele Frauen die Frage, ob sie diese Schwangerschaft abbrechen oder fortsetzen sollen. Manche Frauen treffen ihre Entscheidung sofort, andere durchlaufen einen Entscheidungsprozess, der manchmal lang und auch schwierig sein kann. In Deutschland stehen den betroffenen Frauen in dieser Situation vielfältige Beratungsstellen und Beratungsorganisationen zur Verfügung. Hierzu gehören sowohl Organisationen, die einen Beratungsschein ausstellen, als auch solche, die ohne diesen Schein beraten. Für einen straffreien Schwangerschaftsabbruch ist eine Beratung mit Beratungsschein gesetzlich vorgeschrieben.

Im Rahmen dieses Dissertationsprojektes soll den Fragen nachgegangen werden, welche Ursachen der Entstehung eines Schwangerschaftskonfliktes zu Grund liegen und welche Erfahrungen betroffene Frauen mit der Beratung gemacht haben. Betreut wird diese Dissertation von der Universität Bayreuth und der Evangelischen Hochschule Nürnberg.

MITGLIED IM KOLLEG

seit

Betreuer Evangelische Hochschule Nürnberg:

Prof. Dr. Joachim König

Arbeits- und Forschungsgebiete:

  • Allgemeine Pädagogik, Fragen der Erziehung und Bildung
  • Jugend- und Erwachsenenbildung, Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit
  • Empirische Sozialforschung und Statistische Methoden
  • Praxisforschung, Evaluation und Wirkungsorientierung

Betreute Projekte:

Betreuer Universität Bayreuth:

Prof. Dr. Georg Kamphausen

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte:


- Kultursoziologie 
- Religionssoziologie 
- Vergleichende Kultur- und Religionssoziologie (deutsch-amerikanischer Vergleich) 
- Politische Soziologie (Demographie, Sozialstruktur moderner Gesellschaften im Vergleich, Demokratietheorie etc.) 
- Transformationsprozesse moderner Gesellschaften im Vergleich 
- Politische Ideengeschichte 
- Europäische Integration 
- Literatursoziologie

Betreutes Projekt:
"Schwanger – und jetzt?!" – Entscheidung im Schwangerschaftskonflikt und Erfahrungen mit Beratungsstellen

Tabea Seidel

Kontakt: T.Seidel(at)posteo.de

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Sozialer Wandel.

Dr. Marcel Scholz

Dr. Marcel Scholz

Koordinator BayWISS-Verbundkolleg Sozialer Wandel

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik
Markusplatz 3
96047 Bamberg

Telefon: +49 951 8631982
sozialer-wandel.vk@baywiss.de