zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Sozialer Wandel www.baywiss.de

Projekte im Kolleg Sozialer Wandel

© Joel Mott / unsplash.com

Sozialwirtschaftliche Strategien hybrider Organisationen des Dritten Sektors

In der Dissertation wird sich mit sozialwirtschaftlichen Strategien hybrider Organisationen des Dritten Sektors befasst. Im Fokus liegt der Dualismus von marktlichen und sozialmarktlichen Angeboten und die damit verfolgten Strategien hybrider Organisationen. Die Strategien werden auf verschiedenen Ebenen betrachtet, sodass ein umfassender Blick auf die Sozialwirtschaft, auf die Organisationen sowie deren Netzwerke und auf die individuelle Wohlfahrt gerichtet wird. Erkenntnisse werden durch einen Mixed Methods Ansatz gewonnen, bei dem sich der quantitative und qualitative Teil ergänzen.

MITGLIED IM KOLLEG

seit

Betreuer Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg:

Prof. Dr. Rainer Trinczek

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte:

  • Arbeits- und Organisationssoziologie/ Industrial Relations
  • Managementsoziologie
  • Arbeitszeitforschung
  • Arbeit und Leben

Betreutes Projekt:
Sozialwirtschaftliche Strategien hybrider Organisationen des Dritten Sektors

Betreuer Katholische Stiftungshochschule München:

Prof. Dr. Egon Endres

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Sozialmanagement
  • Netzwerkforschung
  • (Inter-)Organisations-Entwicklung
  • Qualitätsmanagement und Evaluation

Betreutes Projekt:
Sozialwirtschaftliche Strategien hybrider Organisationen des Dritten Sektors

Meinrad Kibili

Meinrad Kibili

Qualifikationen:

  • Promovend BayWISS-Verbundkolleg Sozialer Wandel (FAU Erlangen-Nürnberg & KSH München)
  • Master of Social Management (M.S.M.)
  • Soziale Arbeit Bachelor of Arts (B.A.)

 

Themenschwerpunkte und Forschungsinteressen:

  • Hybridorganisationen
  • Organisationsstrategien, -entwicklung
  • Non-Profit Forschung
  • Soziale Innovationen
  • Innovationen in der Sozialwirtschaft
  • Social Entrepreneurship / Social Business

 

Berufliche Tätigkeiten:

  • 2015-2019: Pädagogische Fachkraft Jugendhilfe Oberbayern – Diakonie Rosenheim
  • seit 2019: Bildungsreferent des Jugendpastoralinstituts (JPI) der Salesianer Don Boscos

 

Lehraufträge:

  • Katholische Stiftungshochschule München Abt. Benediktbeuern „Vertiefungsbereich Migrationssozialarbeit“
  • Hochschule Kempten „Grundlagen der Sozialwirtschaft“ und „Organisation der Sozialwirtschaft

 

Publikationen:

  • 2019: Strategien für den Wettbewerb. In: Sozialwirtschaft, Jahrgang 29 (2019), Heft 3, Nomos Verlag, Seite 30-31.

 

Kontakt:meinrad.kibili(at)gmail.com

Profile:

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Sozialer Wandel.

Dr. Marcel Scholz

Dr. Marcel Scholz

Koordinator BayWISS-Verbundkolleg Sozialer Wandel

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik
Markusplatz 3
96047 Bamberg

Telefon: +49 951 8631982
sozialer-wandel.vk@baywiss.de